Schnarchtherapien

Schnarchen ist nicht nur sehr lästig, es kann auch zu ernsthaften Erkrankungen führen.

Schnarchen kommt durch eine Vibration der zeitweilig erschlaffenden Muskulatur der Atemwege zu Stande. Die Weichteile des Gaumens und die Schleimhäute im Mundrachenraum "beben". Die im Schlaf erschlaffte Zungenmuskulatur sinkt nach hinten und verschließt für Sekunden den Rachenraum. Es kommt zum Atemstillstand.

Bei leichteren Fällen kann ein Schnarch-Therapie-Gerät helfen.

Das an die individuellen Kiefer- und Zahnformen angepasste Gerät ähnelt einer Zahnspange. Es verlagert den Unterkiefer und die Zunge nach vorn. Dadurch wird der Rachenraum geöffnet und die Atmung normalisiert und wieder frei.

Liebe Patienten,

Unsere Praxis ist mit den bekannten Behandlungszeiten für Sie geöffnet.

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie um einige Vorsichtsmaßnahmen bitten

  • Bei Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Fieber, Kopf-und Gliederschmerzen, Atembeschwerden und Luftnot bitte die Praxis nicht betreten!
  • Wenn sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu Infizierten hatten oder selbst positiv getestet sind, dann bitte die Praxis nicht betreten!

In diesen Fällen melden Sie sich bitte vorab telefonisch bei uns unter 0571-23101 und verschieben Ihren Termin!

Erscheinen Sie bitte zu Ihrem Termin symptomfrei und gesund

  • Bitte kommen Sie mit Mund-Nasenschutz in unsere Praxis.
  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände beim Betreten der Praxis!
  • Bitte nur eine Person an der Anmeldung! (Rest wartet bitte im Vorraum/ Windfang des Praxiseingangs)!
  • Bitte halten Sie im Wartezimmer die Sicherheitsabstände ein oder warten sie vor der Praxis oder im Auto und hinterlassen sie uns Ihre Handynummer!

Herzlichen Dank
Ihr Zahnteam